Im letzten Frühjahr hat mein Hirn mit diesem Song auf die noch junge Corona-Krise und den ersten Lockdown reagiert.

Im darauf folgenden Sommer habe ich ihn aufgenommen – und mir gewünscht, bald wäre der Songtext nur noch von historischem Interesse.

Mittlerweile wage ich die Prognose, dass er auch im Sommer 2021 noch aktuell sein wird.

Ich bin halt ein unverbesserlicher Optimist…

Das Lied steht auf Bandcamp, Spotify, YouTube – fehlt aus meinem VÖ-Imperium noch Blog around Sound.

Et voilá:


(Falls du den Songtext auf dem Smartphone liest: Leg es quer (“Landscape Mode”).

Atme ein, atme aus
Sei bei dir, bleib zu Haus
Atme aus, atme ein 
Hashtag "Bleib gesund"

Atme ein, atme aus
Sei bei dir, bleib zu Haus
Atme aus, atme ein
Hashtag „BleibGesund“
 

Milch ist aus, Maske Pflicht 
Ohne geht Einkauf nicht
Parkplatz voll, Atem flach
Mundgeruch macht einsam
 

Sprayer sprühn hier ganz offiziell
Arbeiten allen in die Hände
Erst muss einer raus, gar nichts geht hier schnell
Sunny, ein Jäger braucht Geduld
 

Endlich, die Milch
Die Schlange, das Band
Plexiglas, Einsfünfzig
Ich brauch erst mal Abstand
 

Hey, sehr spezielle Zeiten
Virus kommt und geht viral
Denkt nur ans Verbreiten
Andre sind ihm scheißegal
 

Zoom dich rein, zoom dich raus
Song vorbei, kein Applaus
Serie an, Staffel aus
Was fangen wir jetzt bloß an?
 

Balken im Auge, erklär mir diese Zahl
Sag nicht, Virologen lügen
 

Wann kommt der Impfstoff?
Geht Urlaub am Meer?
Durchseuch uns, Super Spreader
Wo ha’m die das Wort her?
 

Hey, sehr spezielle Zeiten
Virus kommt und geht viral
Denkt nur ans Verbreiten 
Andre sind ihm scheißegal
 

Bei aller Misere
Was Gutes hat‘s schon 
Wir alle werden Meister
Der Desinfektion 
 

Hey, sehr spezielle Zeiten
Virus kommt und geht viral
Denkt nur ans Verbreiten
Andre sind ihm scheißegal
 

Hey, sehr spezielle Zeiten
Virus kommt und geht viral
Denkt nur ans Verbreiten
Andre sind ihm scheißegal
 

Wenn du ein Atemschutzmasken-Imperium geerbt hast, Amazongründer oder CEO von Delivery Hero bist oder anders zu den finanziellen Profiteuren der Pandemie gehörst, kannst du mich finanziell unterstützen, indem du hier im Player auf „buy“ drückst und den Song bei Bandcamp kaufst oder sogar über buy > Name your price etwas spendest.

Das funktioniert ganz wunderbar und das Geld kommt erwiesener Maßen bei mir an :).

Ein schöner Tag
Die Forbidden Blue-Story

Volker Giesek

2 Comments

LEAVE A COMMENT

Leave a Reply to Volker Giesek Cancel Reply

%d Bloggern gefällt das: