Category: Blogartikel

Onkel Ernst Im Haus meiner Kindheit ist alles schön geordnet. Sogar die Generationen: Unterm Dach wohnen meine Schwester und ich, im ersten Stock unsere Eltern, im Erdgeschoss Oma und Opa (die Eltern meiner Mutter). Dann kommt der Keller, und da im hintersten Zimmer kommt “Onkel Ernst”.

Zum Vatertag hat mir mein Sohn Manuel (wo ich dies schreibe ist er 21 und studiert an der Hochschule der Medien in Stuttgart) etwas geschenkt, mit dem ich nicht gerechnet hatte:

Zum Re-Release des Colorbox-Albums “Forbidden Blue” von 1995 Mir ist die gute Fee erschienen. Sie war ein Mann.

Im letzten Frühjahr hat mein Hirn mit diesem Song auf die noch junge Corona-Krise und den ersten Lockdown reagiert.

Heute ist der 31. Oktober 2020. Heute ist ein schöner Tag. Ich liege auf der Terrasse meines Vaters, meine Augen sind geschlossen. Es ist Samstag-Nachmittag, die Sonne scheint und hat noch einmal richtig Kraft. Ich habe mir mein rot-schwarzes Karo-Hemd über das Gesicht gelegt.

Psst. Ruhe bitte. Ich bin noch nicht fertig… Ich denke noch nach… über Corona. Dabei wäre ich so gerne ein Vordenker. Oh, gutes Stichwort. Es gibt ein sehr lesenswertes Buch von Richard David Precht mit dem Titel

1 2 3 6
%d Bloggern gefällt das: